21.12.2021, Verabschiedung in die Weihnachtsferien, Düsseldorf

Rückblick und Ausblick zum Jahresende 2021

Zum Jahresende verabschieden wir uns von allen Koordinierungspartner*innen, Botschafter*innen und Unterstützer*innen aus dem Handwerk und möchten darüber hinaus das Jahr zusammenfassen: Für die Initiative war das Jahr 2021 trotz Corona-Pandemie ein erfolgreiches.

Rückblick: neue Kooperationen und Botschafter*innen

Das Jahr startete mit mehreren guten Nachrichten: Die Handwerkskammer Oldenburg sowie die Ausbildungsinitiative ARRIVO BERLIN wurden neue Kooperationspartner. In beiden Regionen fanden die Auftaktworkshops statt: Die Botschafter*innen wurden ernannt und gemeinsam mit den Koordinierungskräften wurden die künftigen Rollen der Botschafter*innen erarbeitet.

Milad Kakone und Diana Patricia Cruz-Bodensiek veröffentlichten beide ihre Videos über sie selbst, ihr Handwerk und ihre Botschaften – und erreichten damit viele Interessierte. Ihre Erfahrungen als Botschafter*innen ließen sie auch in Berlin bei der Einführung der neuen Botschafter*innen einfließen. Diana Patricia Cruz-Bodensiek war es sogar möglich, vor Ort zu sein und wertvolle Hinweise weiterzugeben.

BBH Academy: neues Format im Jahr 2021

Unter dem Motto „So viel Digitalität wie nötig, so viel persönlicher Kontakt wie möglich!“ wurden Veranstaltungen und Weiterbildungen neu gedacht: Die BBH Academy wurde ins Leben gerufen. In acht Terminen konnten sich die Botschafter*innen über das Jahr verteilt online weiterbilden. Themen wie bspw. Ehrenamt im Handwerk, Existenzgründung, Videodreh und Social Media wurden angeboten und mithilfe externer Experten und Expertinnen vermittelt.

Die BBH Academy wird auch im nächsten Jahr weitergeführt! Wir halten neue und spannende Themen bereit.

Neue Ideen und Einsätze

Neben der BBH Academy fand auch ein neues Veranstaltungsformat, der Online-Talk, Eingang in das Repertoire der Initiative: Hier beantworteten die Botschafter*innen den Ratsuchenden online ihre Fragen zu beruflichen Perspektiven im Handwerk.

Trotz Corona-Pandemie fanden auch vereinzelt Einsätze der Botschafter*innen in Präsenz statt: In Aachen und Hannover konnten Zugewanderte bei unterschiedlichsten Veranstaltungen beraten und neue Kontakte geknüpft werden. Zudem wurde Diaa Alameen auf dem ersten Ehrenamtsforum der Handwerkskammer Hannover für sein Engagement ausgezeichnet.

Gegen Ende des Jahres wurden auch die neu entwickelten Arbeitsblätter zur Berufsorientierung und für die Laufbahnberatung vorgestellt und stehen seitdem kostenlos zur Verfügung: https://botschafter-des-handwerks.de/mein-weg-ins-handwerk/

Ausblick auf das Jahr 2022

Videos und Veranstaltungskonzepte sowie die Weiterentwicklung der BBH Academy stehen auf dem Plan.

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2022 mit euch – und sind ab dem 03.01.2022 wieder für euch erreichbar!

Euer BBH-Team der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Katharina Hamann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion & Social Media

khamann@zwh.de

Tel.: +49 157 85045656

Gefördert vom