Was machen Botschafter*innen des Handwerks?

Als Vorbilder werben Sie mit ihrer eigenen beruflichen Erfolgsgeschichte. Zum Beispiel für die Arbeit als Handwerker*in, die Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses oder eine Ausbildung im Handwerk.

Das Handwerk bietet ganz verschiedenen Menschen die Möglichkeit, sich eine berufliche Zukunft aufzubauen. Viele Menschen wissen das noch nicht und kennen keine guten Beispiele.

Als „Botschafterin oder Botschafter des Handwerks“ stehen Sie als gutes Beispiel dafür, dass sich Handwerk lohnt. Gemeinsam mit Ihrer Handwerkskammer besuchen Sie Info-Veranstaltungen, Ausbildungsmessen oder Migrantenorganisationen. Als Expert*in für das Ankommen im Betrieb beantworten Sie Fragen der Besucher*innen und erklären, was für eine Ausbildung und die Arbeit im Handwerk wichtig ist.

Einfach gesagt helfen Botschafter*innen anderen Menschen, ihren beruflichen Weg zu finden. Sie werben für eine Karriere im Handwerk, bekommen selbst Unterstützung bei ihrer beruflichen Entwicklung und lernen dabei viel Neues.

Im Handwerk ist das Ehrenamt eine Ehrensache – es gehört einfach dazu, sich freiwillig zu engagieren. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Betrieb und Ihr Gewerk ehrenamtlich zu unterstützen. Denn das Handwerk sucht dringend Auszubildende und Fachkräfte.

Als Botschafter*in des Handwerks können Sie…

  • sich mit anderen Handwerker*innen aus Ihrer Region weiterbilden und austauschen,
  • neue Erfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln,
  • professionelle Beratung bei der Planung Ihrer Karriere bekommen,
  • Ihrem Betrieb beim Finden von Auszubildenden und Fachkräften helfen.
logo botschafterinen und botschafter des handwerks
BBH Botschafter innen kennenlernen
BBH Vorteile für Botschafter in
BBH Jetzt Botschafter in werden
BBH Einsätze anschauen
BBH Interner Bereich BBH-Lounge
Gefördert vom