Mein Weg ins Handwerk
Arbeitsblätter für Berufsorientierung
und Laufbahnberatung

Die Arbeitsblätter für Berufsorientierung und Laufbahnberatung sind visuelle Unterstützungstools für Beratungskräfte im Handwerk. Die Inhalte sind grafisch aufbereitet und werden in einfacher Sprache vermittelt. Damit bieten sie eine leicht verständliche Orientierung zur Aus- und Weiterbildung. Ergänzende Begleittexte geben allgemeine Informationen und Empfehlungen zur Verwendung der Arbeitsblätter. Thematische Wortschatzklärungen und ein Glossar komplettieren die visuellen Unterstützungstools.

logo botschafterinen und botschafter des handwerks

„Meine Schritte zum Ziel“

Mit diesem Arbeitsblatt können Sie gemeinsam mit Ratsuchenden persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen sammeln und Berufsperspektiven im Handwerk entwickeln. Durch die Möglichkeit, individuelle Verweise einzutragen, können wesentliche Schritte auf dem Weg zur Aufnahme einer Ausbildung im Handwerk in der jeweiligen Region aufgezeigt werden. Es ist offen gestaltet und Sie können es in verschiedenen beruflichen Situationen einsetzen. Ergänzungen können Sie separat notieren.

„Meine duale Ausbildung im Handwerk“

Mit diesem Arbeitsblatt können Sie Ratsuchenden die duale Berufsausbildung im Handwerk anhand wesentlicher Kernelemente erklären. Die Grafik ist so offen gestaltet, dass Sie Ihre Erläuterungen an das Beratungsziel anpassen können. Ergänzungen können Sie separat notieren.

„Meine Bildungswege im Handwerk“

Mit diesem Arbeitsblatt können Sie Karrierewege und Aufstiegsmöglichkeiten im Handwerk erklären. Mögliche Karriere- und Bildungswege sind hierbei auf die wesentlichen Stationen reduziert. Die seit 2020 durch eine Novellierung des BBiG eingeführten Bezeichnungen „Bachelor Professional“ und „Master Professional“ für berufliche Fortbildungsabschlüsse werden bereits mit aufgeführt. Die Durchlässigkeit zur Hochschulbildung wird grafisch dargestellt. Ergänzungen können Sie separat notieren.

„Mein Weg zur Anerkennung“

Mit diesem Arbeitsblatt können Sie das komplexe Verfahren der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen erläutern. Das Verfahren ist als Weg dargestellt und auf die (möglichen) wesentlichen Stationen des Anerkennungsprozesses reduziert. Ergänzungen können Sie separat notieren.

Diese Arbeitshilfen wurden mit engagierter Unterstützung von Beratungsfachkräften und Möglichmacher*innen aus dem Handwerk erstellt und sind ein gemeinschaftliches Produkt von:

Zentralstelle für die Weiterbildung
im Handwerk e. V.

www.zwh.de

Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch
www.deutsch-am-arbeitsplatz.de

MigraNet – IQ Netzwerk Bayern
www.migranet.org

Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH
www.tuerantuer.de

Gefördert vom