16.09.2021, Video-Schulung für Koordinierungskräfte, Hannover

Video-Schulung für Koordinierungskräfte in Hannover

Am 16.09.2021 fand nach langer Zeit wieder eine Präsenzschulung in Hannover statt: Im Marmorsaal der Handwerkskammer trafen sich die Koordinierungskräfte der Initiative mit den Experten von vierpunkteins, der Koordinierung der ZWH und dem Botschafter Ahmed Moussa zu einer besonderen Schulung.

Thema war die Videoproduktion mit dem Smartphone und alle Teilnehmenden konnten sich dabei sofort ausprobieren. Neben den Koordinierungskräften Herrn Torsten Beez und Frau Julia Yilmaz waren auch weitere Multiplikator*innen Mitarbeitende und Honorarkräfte der Handwerkskammer Hannover vertreten. Komplettiert wurde die Veranstaltung durch Herrn Hussein Kerri von der Handwerkskammer Oldenburg und Herrn Hannes Leber von der zentralen Koordinierung der Initiative sowie den Botschafter Ahmed Moussa.

Einführung in die Videoproduktion

Sie alle wollten lernen, wie man ohne viel Aufwand ansprechende Videos konzipieren und produzieren kann. Durch diesen Kompetenzgewinn sollen in Zukunft weitere Botschafter*innen, aber auch Mitarbeitende des IHAFA-Projektes in der Lage sein, kurze Videos über das Handwerk zu drehen.

Zum Einstieg in die Videoproduktion gab es zunächst eine theoretische Einführung durch die Workshopleiter Jan Kutscha und Michael Trommen. Hierbei wurden grundlegende technische sowie rechtliche Grundlagen des Filmens behandelt.

Loslegen – erste eigene Videos drehen

Alle Teilnehmenden waren begeistert bei der Sache – und durften feststellen, wie einfach es ist, ein Video zu produzieren: Mit einem Handy, einem Mikrofon und einem Laptop lassen sich bereits überzeugende Aufnahmen machen. Auch die Bedienung der Schnittsoftware konnten die Teilnehmenden mit praktischen Tipps und ein wenig Hilfestellung schnell erlernen.

Die ersten eigenen Test-Videos entstanden bereits während des Workshops und motivieren die Teilnehmenden, weiterzumachen. Vor den ersten richtigen Filmen stehen zwar noch konzeptionelle Überlegungen und der Entwurf eines Drehbuches an, der Spaß am Film und am Filmen wurde aber auf jeden Fall geweckt: „Jetzt würde man am liebsten loslegen und ein eigenes Video drehen“, resümierte Hannes Leber. „Wir freuen uns auf jeden Fall auf die Ergebnisse!“

Zu den Videos der Botschafter*innen
Zu Instagram

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Torsten Beez

Regionale Koordinierung der Initiative

Berater für Integrationsprozesse im Projekt "Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA)"

beez@hwk-hannover.de

Tel.: +49 5131 7007-772

Julia Yilmaz

Regionale Koordinierung der Initiative

Beraterin für Integrationsprozesse im Projekt "Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA)"

jyilmaz@hwk-hannover.de

Tel.: +49 5131 7007-682

Gefördert vom