30.05.2022, Berliner Botschafter*innen stellen sich vor, Berlin

Im Einsatz: Botschafterinnen und Botschafter aus Berlin

Die sechs Botschafter*innen, die von ARRIVO BERLIN und der Handwerkskammer vor Ort betreut werden, konnten schon einige Einsätze absolvieren: Neben dem ersten Austauschworkshop, bei dem sie vor allem ihre Motivation und ihre Rollen definierten, fanden bereits weitere Veranstaltungen statt.

Vielfältige Einsätze der Botschafter*innen

So konnten die Botschafter*innen junge Zugewanderte bei einer BOF-Maßnahme (Berufliche Orientierung für Zugewanderte) über ihre Berufe informieren. Zaid Ali Kadhim Al Jaafari und Alaa Alshihan waren zudem zu Gast beim Podiumsgespräch der digitalen Fachveranstaltung „Integration. Made in Berlin. Geflüchtete auf dem Berliner Ausbildungsmarkt“ von ARRIVO BERLIN. Dort konnten sie den Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft erzählen, wie sie ihren Weg ins Handwerk gefunden haben und wer sie dabei unterstützte.

Auch zu einer Fragerunde in einer neunten Klasse in Lichtenberg waren sie im Rahmen des Programms Vertiefte Berufsorientierung (BVBO 2.0) eingeladen. Dort beantworteten sie unter anderem Fragen zu ihren Berufen und gaben den wichtigen Tipp, Praktika zu machen, bevor man sich für eine Ausbildung entscheidet. Auch beim Ausbildertag des Berliner Handwerks wurden die Botschafter*innen vorgestellt.

Einsätze mit dem KarriereMobil der Handwerkskammer

In den nächsten Wochen werden die Botschafter*innen mit dem KarriereMobil der Berliner Handwerkskammer unterwegs sein. Alternativ zu Jobmessen werden sie mobil auf öffentlichen Plätzen und Schulhöfen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und Interessierte beraten.

Hier findet sich die ausführliche Berichterstattung zu den Einsätzen:
https://blog.arrivo-berlin.de/das-hat-richtig-spass-gemacht/

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Dr. Johnny Van Hove

Projektleiter der Technischen Koordinierung (TK) ARRIVO BERLIN I BUS gGmbH

Zu den Aufgaben der TK gehören die Vernetzung der zehn Teilprojekte, die Fortbildung des Projektpersonals, die Öffentlichkeitsarbeit für die Initiative und die Zuarbeit zum Fachcontrolling.

johnny.vanhove@bus-projekte.de

0162 1072233

Irena Büttner

Leiterin des Teilprojekts ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching

Das Projekt in Trägerschaft der Handwerkskammer Berlin berät Unternehmen und bietet deren Auszubildenden mit Fluchthintergrund ein individuelles Coaching mit dem Ziel, die Berufsausbildung erfolgreich zu beenden.

buettner@hwk-berlin.de

030 25903 - 388

Gefördert vom