03.05.2022, Erste Einführung ins Videothema, Düsseldorf

Die BBH Academy 2022 ist gestartet!

Am 03.05.2022 ist die BBH Academy 2022 mit dem ersten Online-Seminar zum Thema „Tipps und Tricks zur Verwendung des mobilen Videostudios“ gestartet: Serdar Edem zeigte, wie das Videoequipment, das für die eigenen Videoaufnahmen der Botschafter*innen ausgeliehen werden kann, einzusetzen ist. Außerdem berichtete er über seine Erfahrungen und gab hilfreiche Tipps und Tricks mit.

Videoequipment für das professionelle Drehen

Das Videoequipment zum Drehen liegt als „mobiles Videostudio“ bei den Koordinierungspartner*innen bereit. Die Botschafter*innen können sich das Equipment bis zu zwölf Wochen ausleihen und damit ihre eigenen Videos drehen: Von Beleuchtung über Bildstabilisatoren bis hin zum Mikrofon bietet das Equipment alles, was für professionelle Aufnahmen benötigt wird.

Auch bei schlechtem Licht und viel Bewegung, beispielsweise in Werkstätten, kann das Equipment – zu dem auch zwei Lampen gehören – gute Ergebnisse liefern. Die entstandenen Videos können so problemlos über Social Media, auf Websites oder Veranstaltungen eingesetzt werden. Alle Botschafter*innen, die sich dafür interessieren, ihr eigenes Video über sich und ihren Beruf zu drehen, können sich das mobile Videostudio ausleihen. Beim Schneiden/Fertigstellen der Videos werden sie von der zentralen Koordinierung unterstützt.

Neuerungen in der BBH Academy

Im neuen Jahr ist das Konzept der BBH Academy angepasst worden: Es gibt zu jedem Thema zwei Termine, zu denen die Botschafter*innen sich anmelden können, und eine Auswahl an Online-Themen, die die Botschafter*innen in einer Umfrage als interessant bewertet haben:

  • „Tipps und Tricks zur Verwendung des mobilen Videostudios“
  • „Umgang mit ‚Hate Speech‘“
  • „Karrierewerkstatt: Chancen der Betriebsnachfolge“
  • „Karrierewerkstatt: Karriere und Weiterbildung im Handwerk: Berufswege kennenlernen und erklären“

Hier geht es zu den Online-Angeboten der BBH Academy: academy.botschafter-des-handwerks.de

BBH Academy auch in Präsenz

Auch an den Handwerkskammern und in den verschiedenen Regionen werden Termine der BBH Academy in Präsenz stattfinden. Die von den Botschafter*innen gewünschten Themen können von den Koordinierungspartner*innen umgesetzt und von der zentralen Koordinierung begleitet werden.

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Katharina Hamann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion & Social Media

khamann@zwh.de

Tel.: +49 157 85045656

Gefördert vom