28.06.2022, Podcast „ausbildung4U“ der Handwerkskammer Berlin, Berlin

Botschafterin Kausar Khalil erzählt im Podcast ihre Geschichte

Bildrechte: © Handwerkskammer Berlin

In der aktuellen Folge des Podcasts „ausbildung4U“ der Handwerkskammer Berlin geht es um Auszubildende mit Fluchthintergrund. In diesem Kontext wurden auch unsere Botschafterin Kausar Khalil sowie die Koordinierungskraft Irena Büttner und die Willkommenslotsin Annelise Rothwell der Handwerkskammer Berlin interviewt.

Botschafterin Kausar Khalil: „Ich habe meine Ziele so weit erreicht“

Kausar Khalil ist seit 2015 in Deutschland. „Am Anfang war es nicht einfach ohne Sprachkenntnisse!“, berichtet sie. Aber sie habe sich sehr bemüht, die deutsche Sprache zu lernen, um dann mit diesen Sprachkenntnissen ausprobieren zu können, welche Ausbildung sie beginnen möchte.

Nachdem sie verschiedenste Praktika gemacht hatte, konnte sie sich für den Beruf der Augenoptikerin entscheiden. Mittlerweile hat sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, ihre Gesellenprüfung bestanden und arbeitet in einer Optiker-Filiale. Damit hat sie ihre selbst gesteckten Ziele erreicht und ist froh, in ihrem nach eigenen Aussagen „tollen und schönen Beruf“ angekommen zu sein.

ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching

Auf ihrem Weg wurde sie auch von Irena Büttner und dem ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching unterstützt. Die Projektleiterin des ARRIVO BERLIN Ausbildungscoachings Irena Büttner erklärt im Podcast auch das Ziel des Coachings: Zugewanderte sollen individuell beraten werden und Unterstützung beim Spracherwerb, aber auch bei Behördengängen und rechtlichen Fragen erhalten. Damit sollen sie befähigt werden, eine Ausbildung anzufangen und diese vor allem auch erfolgreich abschließen zu können.

Wer alle Hintergründe zu Kausar Khalils Weg und dem ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching erfahren möchte, kann sich den ganzen Podcast anhören: www.hwk-berlin.de/artikel/der-podcast-zur-ausbildung-im-handwerk-ausbildung4u-91,246,488.html

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Dr. Johnny Van Hove

Projektleiter der Technischen Koordinierung (TK) ARRIVO BERLIN I BUS gGmbH

Zu den Aufgaben der TK gehören die Vernetzung der zehn Teilprojekte, die Fortbildung des Projektpersonals, die Öffentlichkeitsarbeit für die Initiative und die Zuarbeit zum Fachcontrolling.

johnny.vanhove@bus-projekte.de

0162 1072233

Irena Büttner

Leiterin des Teilprojekts ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching

Das Projekt in Trägerschaft der Handwerkskammer Berlin berät Unternehmen und bietet deren Auszubildenden mit Fluchthintergrund ein individuelles Coaching mit dem Ziel, die Berufsausbildung erfolgreich zu beenden.

buettner@hwk-berlin.de

030 25903 - 388

Gefördert vom