21.04.2020, Handwerkskammer Aachen

Videos mit dem Smartphone produzieren: Botschafter*innen treffen sich zur ersten Besprechung des Videoprojekts online

BBH Workshop
© ZWH e.V.

Trotz der für viele unüblichen Situation eines Onlinemeetings, haben sich vier der aktuell sieben Botschafter*innen aus Aachen mit den Projektteams der Handwerkskammer und der ZWH über die Idee eines gemeinsamen Videoprojekts ausgetauscht.

Die HWK Aachen und das Team der ZWH möchten die Botschafter*innen dabei unterstützen, Videos zur Ansprache von Ratsuchenden mit dem Smartphone zu produzieren. Bei diesen Videos sollen die Personen, ihre Geschichten und ihre Berufe im Mittelpunkt stehen. Menschen, die neu in Deutschland sind, können auf diese Weise mehr über sie erfahren und z. B. Einblicke in ihren Arbeitsalltag erhalten.

Die teilnehmenden Botschafter*innen der HWK Aachen haben ihr Interesse für eine Mitarbeit an dem Videoprojekt signalisiert. Sie haben Lust, etwas Neues auszuprobieren und sind bereit dafür Zeit zu investieren. Auch erste eigene Ideen wurden eingebracht. Die Handwerker*innen möchten ihre Erfahrungen teilen, über den eigenen Erfolg berichten und mehr Menschen erreichen. Das Handwerk soll authentisch mit all seinen Vor- und Nachteilen dargestellt werden.

Unterstützung erhalten die ehrenamtlich tätigen Handwerker*innen von dem regionalen Koordinierungsteam und dem Team der Öffentlichkeitsarbeit ihrer Handwerkskammer. Gemeinsam mit der ZWH planen diese nun die weiteren Schritte.

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Ralf Eylmanns

Ralf Eylmanns

Regionale Koordinierung der Initiative

Berater, Bildungslotse und Bildungscoach

ralf.eylmanns@hwk-aachen.de

Tel.: +49 241 471-162

Gefördert vom