10.02.2020, HWK Hannover, Hannover

Botschafter*innen bekommen Tipps für die eigene Karriere

BBH Workshop
© ZWH e.V.

Sie haben Fragen?

Ihre Kontaktperson:

Julia Yilmaz

Regionale Koordinierung der Initiative

Beraterin für Integrationsprozesse im Projekt "Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA)"

jyilmaz@hwk-hannover.de

Tel.: +49 5131 7007-682

Beim zweiten Projekttreffen der Botschafter*innen in Hannover ging es für die ehrenamtlich tätigen Handwerker*innen auch um die eigene Karriere.

Herr Stein (Berater IHAFA und Fördermittel) und einer der Koordinierungskräfte der Initiative in Hannover hielt für die Botschafter*innen der Handwerkskammer einen Vortrag zu Karriere-Themen und beantwortete Fragen der Handwerker*innen. Die Botschafter*innen interessierten sich dafür, woran ein guter und zukunftsfähiger Betrieb zu erkennen ist, wie hoch der „Marktwert“ eines Mitarbeitenden vor und nach einer abgeschlossenen oder anerkannten Berufsausbildung ist und wie sie diesen „Marktwert“ und ihre Kompetenzen gegenüber Personalverantwortlichen präsentieren können.

Zudem berichtete der Botschafter Ahmed Moussa über seinen ersten Einsatz im Jobcenter Nienburg und trug dadurch auch zur fortschreitenden Rollenfindung der anderen Botschafter*innen bei.

Gefördert vom