#HandwerkzeigtVielfalt
Unsere Aktion zum Diversity-Tag 2022

Mache mit: Zeige uns deinen Alltag als Handwerker*in!

Disclaimer: Videos können nicht mehr eingesendet werden – ABER: Die Aktion geht weiter! Veröffentlicht eure Videos einfach auf Instagram und vertaggt uns @botschaft_des_handwerks! Wir freuen uns auf vielfältige Eindrücke aus dem Handwerk.

Für alle, die noch Inspiration brauchen – das Video unserer Botschafter zur Aktion ist nun auch auf YouTube:

Wir haben anlässlich des Diversity-Tages eine Video-Aktion ins Leben gerufen, du musst nur ein kurzes Statement abgeben und folgende Fragen beantworten.

Du kannst sowohl ein Selfie-Video machen als auch dich filmen lassen – wichtig ist, dass wir ungefähr 20-30 Sekunden Videomaterial von dir haben.

Die Videos, die wir erhalten, schneiden wir zu einem großen Video zusammen, das wir am Diversity-Tag (31.05.2022) veröffentlichen.

Wir freuen uns auf alle Botschafter*innen, Koordinierungspartner und Handwerker*innen die mitmachen und uns zeigen, wie vielfältig sie und ihre Berufe sind. Je mehr Videos, desto vielfältiger das Endergebnis.

Sende uns das Video am besten über WeTransfer: Die Anleitung, wie das geht, findest du hier!
Bitte beachte, dass wir zur Verwendung deines Videos deine ausdrückliche Zustimmung (unterschriebene Einverständniserklärung) benötigen. Diese findest du hier!

Bitte beachte, es gibt auch eine Erklärung für deinen Betrieb, solltest du in den Räumen des Betriebes drehen: Einverständniserklärung für Betriebe.
Diese musst du am besten von deinem Chef unterschreiben lassen und uns mitsenden.

Du musst grundsätzlich keinen Namen angeben, falls du deinen Namen angibst, wird er auch im Video erwähnt.


Laufzeit der Aktion:
Eure Videos könnt ihr uns bis zum 16.05.2022 schicken.

Wie veröffentliche ich mein Video?

Was muss ich beim Filmen beachten?

Bitte beachtet: Wenn ihr uns ein Video zusendet, müsst ihr auch die Einverständiserklärung unterschrieben mitsenden, damit wir das Video verwenden können.

Wie versende ich mein Video?
WeTransfer Video-Tutorial (YouTube)

Sende dein Video per WeTransfer an unsere E-Mail bbh@zwh.de.

Perspektive: Nah

1. „Ich bin (Name, Handwerksberuf) und
ich spreche diese Sprachen“
Nenne uns deinen Namen (optional), deinen (Handwerks-)Beruf und welche Sprachen du sprichst.

Perspektive: Nah

Perspektive: Groß/Detail

2. „Am meisten Spaß macht mir an meinem Beruf …“
Gebe ein kurzes Statement zu deinem Handwerksberuf ab – was ist besonders an deinem Beruf? Was möchtest du zeigen? Beispiele: Dein Werkzeug, deinen Alltag, deine Werkstatt oder was dir einfällt, zum Beispiel: „Ich arbeite jeden Tag mit diesem Werkzeug…in meinem Beruf arbeite ich am meisten mit … Am meisten Spaß macht mir an meinem Beruf …“

Perspektive: Groß/Detail

Perspektive: Halbnah

3. „Mein Tipp an dich ist…“
Gebe einen Tipp für alle ab, die sich eventuell für das Handwerk interessieren und Rat brauchen: ein Tipp, wenn du Karriere im Handwerk machen möchtest/dich für das Handwerk interessierst ist…

Perspektive: Halbnah

Deine Ansprechperson

Katharina Hamann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion & Social Media

khamann@zwh.de

Tel.: +49 157 85045656

Checkliste & Tipps

Ein Video drehen ist nicht nur die Kamera halten – ihr müsst auch darauf achten, was ihr filmt und was ihr sagen wollt. Wir haben euch hier die wichtigsten Dinge zusammengefasst und eine Checkliste zusammengestellt:

Gefördert vom