Botschafter*in des Handwerks werden!

Sie möchten…

  • Vorbild für Zugewanderte und Menschen mit internationaler Herkunft sein?
  • sich ehrenamtlich engagieren?
  • Ihre eigenen Erfahrungen und Erfolge teilen?
  • zeigen, was alles wichtig ist, damit eine Ausbildung, Weiterbildung oder Berufstätigkeit im Handwerk klappt?
  • in Ihrem privaten Umfeld sowie in Vereinen und Organisationen, in Schulen und auf Veranstaltungen über das Handwerk in Deutschland informieren?
  • Nachwuchskräfte für ihren Betrieb suchen?
Logo BBH

Sind Sie…

  • in einer Ausbildung, arbeiten als Gesell*in oder sind Meister*in?
  • Inhaber*in eines handwerklichen Betriebes?
  • selbst oder Ihre Eltern aus einem anderen Land nach Deutschland eingewandert?

Oder Sie haben Erfahrungen mit der Beschäftigung von zugewanderten Mitarbeitenden?

Dann könnte eine Tätigkeit als „Botschafterin oder Botschafter des Handwerks“ genau das Richtige für Sie sein.

 

Werden auch Sie Botschafter*in des Handwerks!

Eine Übersicht zu den Handwerkskammern und Ansprechpersonen, die sich an der Initiative beteiligen finden Sie hier.

Die Handwerkskammer in Ihrer Region ist noch nicht dabei oder Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an uns.

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechperson:

Michael Saal

Bundesweite Koordinierung der Initiative

Projektmitarbeiter

msaal@zwh.de

Tel.: +49 211 302009-45

Gefördert vom